0800 / 20 77 000
kostenfrei
Große Mengen?
Angebot schnell & kostenlos
4,5/5
Kundenbewertung
0
Jetzt letzten Einkauf fortsetzen!

Filamentband

Filamentband - extrem reißfest und leistungsfähig

Warum Filamentband?

  • Haben Sie lange Transport- bzw. Versandwege?
  • Gehen Ihre Kartons in den Export?
  • Versenden und transportieren Sie schwere Kartons und Kartonagen, Schwergut oder Gefahrgut?

Dann sollten Sie zum sicheren Verschließen Ihrer Kartons besonders starkes Klebeband verwenden. Denn: Selbst der stärkste 2-wellige oder sogar 3-wellige Karton ist nur so stark wie sein Verschluss. Filamentband zeichnet sich durch besonders hohe Klebkraft, absolute Reißfestigkeit (und Weiterreißfestigkeit) aus und lässt sich von fast allen Materialien wieder rückstandlos entfernen. Auch zum Bündeln oder Umreifen von schweren Gegenständen oder auf empfindlicher Oberfläche eignet sich also das Tape.

Was bedeutet Filament? Und warum ist Filament-Klebeband so stark?

Filament (aus dem Lateinischen: filum) bedeutet soviel wie Faden bzw. Faser. Einen Faden mit bloßen Händen einreißen? Schwer. Einen bzw. mehrere Glasfaserfaden durchtrennen? Nahezu unmöglich! Genau dieses Prinzip macht sich das Filament-Klebeband zunutze. In das Trägermaterial, meist aus transparentem Polypropylen, werden Fäden aus Glasfaser eingebracht. Wird das Filamentband der Länge nach fadenverstärkt, bedeutet das, dass die Glasfaserverstärkung im Packband längs in Laufrichtung eingebracht ist - und so dem Klebeband eine sehr hohe Zugfestigkeit in Längsrichtung sowie einen hohen Schutz gegen das Einreißen bzw. Weiterreißen in Querrichtung machen. Selbst wenn das Klebeband beim Anbringen oder während des Transports bzw. Versands Schaden nimmt und eingerissen oder eingeschnitten wird: Am nächsten Faden ist Schluss! Das gilt natürlich gleichermaßen für unser Papierklebeband mit Fadenverstärkung (wahlweise Naturfaden oder synthetische Fäden aus Polyester): Hier profitieren Sie von denselben, positiven Eigenschaften bezüglich Reißfestigkeit und Haltbarkeit und haben zudem, dank dem Trägermaterial aus Papier, eine nachhaltige Variante zum Verschließen Ihrer Pakete. Und die hält, je nach Ausführung, auch auf Ihrer schweren Verpackung bis 75 kg zuverlässig.

Glasfaserklebeband: Robust und ergiebig

Die Eigenschaften der Glasfaserfäden machen das Klebeband nicht nur resistent resistent gegen Risse, sondern auch gegen Abrieb und gegen Scheuern und Ziehen. Es hält Feuchtigkeit und groben, mechanischen Belastungen stand. Die hohe Klebkraft sowie die extreme Reißfestigkeit macht es natürlich besonders ergiebig: Verglichen mit herkömmlichem Packband wird beim Filament-Band weniger Material verbraucht für ein sicheres Verschließen bzw. sicheren Halt. Einen solch zuverlässigen Halt bietet Ihnen sonst nur Umreifungsband. Sie finden bei uns online Filamentband Rollen in verschiedenen Breiten mit einer Lauflänge von 50 Metern. Ebenfalls im Angebot: Handabroller bzw. ein Set aus Filamentband mit Abroller.

Längsverstärkt, querverstärkt, sinusverstärkt?

Noch stabiler ist das längs und quer verstärkte Filamentband. Die Glasfaserfäden verlaufen hier in beide Richtungen und verhindern durch die so entstehende gekreuzte Gitter-Struktur das Einreißen gleich in beide Richtungen. Unser längs und quer verstärktes Scotch 3M Filamentband empfehlen wir Ihnen daher als ideale Ergänzung zu unseren Gefahrgutkartons sowie Hinweis- und Warnetiketten. Von einem Sinusfaden spricht man, wenn der Glasfaserfaden in Wellenform in das Band eingebracht wurde.

Wie wird eigentlich die Belastbarkeit eines Klebebandes geprüft?

Mit speziellen Prüfmaschinen, die ein Stück Klebeband von 25mm Breite bis an seine Grenzen bringen! An beiden Enden eingespannt wird der Zug kontinuierlich erhöht. Das Filamentband hält dabei eine Zugkraft von bis zu 575 Newton aus – das entspricht einer Kraft von umgerechnet knapp 60kg!

Klebebänder und Verschlussmittel
UNSER GUIDE
Klebebänder und Verschlussmittel
8 Ergebnisse
Filtern nach: Relevanz