kostenfrei
Große Mengen?
Angebot schnell & kostenlos
4,4/5
Kundenbewertung
4
Jetzt letzten Einkauf fortsetzen!

Müllsäcke & Müllbeutel

Passende Müllsäcke für Ihre Abfallbehälter

Mülltrennung bzw. Müllvermeidung gehört am Arbeitsplatz, in Büro, Industrie, Gastronomie, Behörde, Krankenhaus oder Gebäudereinigung ebenso zu den obersten Zielen wie im privaten Bereich, in Haushalt und Garten. Trotz aller Sorgfalt: Im Unternehmen fällt einiges an betrieblichem Abfall an. Abgesehen von Umweltaspekt und gesetzlichen Vorschriften, die es zu erfüllen gilt, verdient das Thema Entsorgung aus wirtschaftlichen Gründen sorgfältige Planung. Durchdachtes Abfallmanagement ist ein Kostenfaktor, spart Zeit und Platz - und zahlt auf ein angenehmeres Betriebsklima ein.

Müll ist nicht gleich Müll

Gesetzlich vorgeschrieben: Mülltrennung und das getrennte Entsorgen der Abfälle. Wichtig für ein durchdachtes Entsorgungskonzept also: Die exakte Bedarfsermittlung. Welche Art von Abfall fällt im Unternehmen in welcher Menge (Volumen in Litern) an? Abfälle wie Karton, Verpackung oder Polstermaterial aus Papier? Baustoffe, Öl oder Lacke? Essensreste, Produktionsabfälle? Insgesamt gibt es über 800 verschiedene Arten von Müll, die laut Gewerbeabfallverordnung nach einem sechsstelligen Abfallschlüssel zugeordnet werden müssen.

Sorgfältige Mülltrennung ist nötig, damit Abfälle im größtmöglichen Maß der Aufbereitung und Wiederverwertung zugeführt werden können. Bei der Trennung helfen farbige Müllsäcke und Müllbeutel.

Müllsack ist nicht gleich Müllsack

Bei der Wahl des Müllbeutels bzw. des passenden Müllsacks spielen, neben der Farbe (blau, gelb, weiß, grün, rot, schwarz oder transparent) zur leichteren Mülltrennung, folgende Aspekte eine Rolle: Wie stark, reißfest, durchstoßfest, stabil, nassfest und voluminös (Volumen in Litern) muss der Müllsack sein? Abfallsäcke gibt es in allen Größen und Materialien. Die meisten Müllsäcke sind aus Papier, HDPE, LDPE oder biologisch abbaubarer Folie – alle in Abstufungen recycelt oder recycelbar.

Müllsäcke aus Papier eignen sich vorrangig für trockene, leichte Abfälle, bringen aber auch eine gewisse Nassfestigkeit mit. Der Vorteil: Säcke aus diesem Material sind kompostierbar.

Müllbeutel aus HDPE (High Density Polyethylen) weisen eine höhere Dichte auf als Müllbeutel aus LDPE (Low Density Polyethylen) und sind damit extrem robust und widerstandsfähig, zB. gegenüber Lösungsmitteln. In Bezug auf Stabilität und Reißfestigkeit ist also neben der Folienstärke (bei uns erhältlich von 18 µ bis hin zu extrem stabilen Müllsäcken mit 140 µ) auch das Material entscheidend. Hinweis: Ein µ (sprich: my) entpricht 0,001 mm Folienstärke. Die Typenbezeichnung in den Produktbeschreibungen der Müllbeutel gibt ebenfalls Aufschluss über die Stärke des Materials: Ein Müllsack Typ 100 ist reißfester als ein Beutel Typ 80 oder Typ 70. Achtung: Diese Angaben sind nicht identisch mit der Angabe in µ. Als Anhaltspunkt: Müllbeutel zwischen 28 my und 36 my entsprechen Typ 60 und werden für leichtere Abfälle genutzt. Eine Stärke zwischen 45 my (Typ 70) bis 68 my (Typ 100) wird für mittelschwere Abfälle verwendet.

Das Thema Müllentsorgung ist so komplex, dass viele Firmen einen sog. Abfallbeauftragten benennen. Über allem sollte die Frage nach Müllvermeidung und Wiederverwertung stehen. Mit einem unserer Kartonshredder beispielsweise verwandeln Sie gebrauchte Kartonagen in hochwertiges Polstermaterial!

Abfallsack verschließen?

Besonders komfortabel verschließen Sie Abfallsäcke mit integriertem Zugband oder Verschlussband. Weitere Bündel- und Verschlussmittel finden Sie im Online-Shop.

16 Ergebnisse
Filtern nach: Relevanz
Bis- 20 % nicht verfügbar
Blaue Müllsäcke
Neu
Blaue Müllsäcke

6 Artikel

6 Artikel
Ab  37,40 €ohne MwSt.