CSR? Für RAJA selbstverständlich

3 min lesen 29 Oktober 2018
RAJA ist offen für Neues! Offen für neue Produkte, offen für neue Wege, offen für neue Denkweisen, offen für neue Mitarbeiter! Soziale Verantwortung? Das ist nichts NEUES für uns, sondern fester Bestandteil unserer Firmenkultur.
Die Gründerin der RAJA-Gruppe Danièle Kapel Marcovici engagiert sich für ihre persönlichen Überzeugungen und trägt diese in die europaweiten Niederlassungen. Hinter jedem Engagement stehen daher dieselben Grundwerte: Es geht darum, die Chancengleichheit von Frauen und Männern herzustellen,  die Verbesserung der Ausbildungsbedingungen und –chancen für Frauen und Mädchen sowie den Kampf gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen voranzutreiben.

RAJA Women’s Award

In diesem Sinne findet im Rahmen der  „RAJA Women’s Award“ die Verlosung des Öffentlichkeitspreises statt.  Hierfür können sich gemeinnützige Organisationen bewerben, die v.a. Projekte fördern, welche Frauen zugute kommen. Dem Preisträger winken 10.000€ Preisgeld.

Unter allen Einsendungen werden 7 Finalisten ermittelt. Für diese kann bis zu einem gewissen Zeitpunkt abgestimmt werden. Im Zuge einer GALA Veranstaltung wird dann der Gewinner bekannt gegeben. Dies bietet den Organisationen eine klasse Plattform sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, um so weitere Spender für sich zu gewinnen.

Unter folgendem Link können Sie sich über den Women’s Award und die bisher geförderten Projekte informieren:

https://www.fondation-raja-marcovici.com/en/the-foundation/fondation-raja-womens-awards.html

Perspektiven für Frauen

Seit  2016 engagiert sich RAJA Deutschland im Rahmen des Aktionsprogrammes “Perspektiven für Frauen” auch ganz gezielt im eigenen Land für die Stärkung der Frauen und übernimmt soziale Verantwortung.

Wir möchten unseren Kunden an dieser Stelle für deren Treue und Mitwirkung danken, denn nur durch ihren Erwerb der Aktionsprodukte war es uns möglich bisher über 310.000 Euro an unsere drei unterstützten Vereine zu spenden.

Papatya
Die Spenden kann papatya dringend gebrauchen um auch weiterhin die Onlineberatung SIBEL anbieten zu können. Solange auch in Deutschland Themen wie Ausbeutung von Mädchen, Bildung ist Jungs vorbehalten, Zwangsverheiratung oder Verschleppung eine Rolle spielen, brauchen alle mutigen Mädchen und Frauen, die sich für ihre Rechte stark machen, einen Ansprechpartner und unkomplizierten Hilfesteller. Papatya berät, hilft aktiv, verschafft Möglichkeiten zum Durchatmen und begleitet wenn nötig auch in ein neues Leben.
Horizont e.V.
Die gesammelten Spendengelder tragen dazu bei einen Familiencoach beim Horizont e.V. zu finanzieren. Das Leben von immer mehr Menschen gerät, auch in Deutschland, aufgrund tragischer Schicksalsschläge aus den Fugen. Viele schaffen es alleine nicht aus der Sackgasse. Mütter haben es hier oft doppelt schwer, denn die Kinder verstehen noch viel weniger was los ist. Im Horizont-Haus in München finden obdachlose Mütter ein vorübergehendes Zuhause. Familiencoach Mathilda unterstützt zudem für jeweils 8 Stunden pro Woche Mütter, die aufgrund ihrer allgemeinen Situation (Wohnungslosigkeit, Schulden, Gewalt, Einsamkeit etc.) mit der Erziehung ihrer Kinder überfordert sind. Erst wenn Mutter und Kinder ihre Probleme im Zusammenleben bewältigen können, ist es möglich die Familien auf ein eigenständiges Leben vorzubereiten.
VbFF e.V.
Mit den Spenden kann das weitläufigen Schulungs- und Integrationsprogramm ausgebaut und fortgeführt werden, denn der VbFF e.V. thematisiert ein wichtiges Thema, dass uns am Herzen liegt: Frauen im Arbeitsleben. RAJA selbst macht sich stark für den Wiedereinstieg seiner Eltern, bietet flexible Arbeitsmodelle und sogar einen Zuschuss zu den Kita-Kosten.  Doch auch heute noch, nach vielen Jahren politischem Umdenken, bleibt für viele Frauen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf schwierig. Besonders für junge Mütter ohne abgeschlossene Ausbildung und für Alleinerziehende ist dieser Spagat oft nicht zu schaffen. Hier berät und unterstützt der vbFF e.V. in Frankfurt mit Sprach- und Weiterbildungskursen, vermittelt Arbeitgeber u.s.w.
Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet





 

Kategorien