Feedback
Titelbild-Auszubildender

Rajapack–Auszubildender unter den Jahrgansbesten der IHK

Mehr als 4.800 Auszubildende haben an den Winter- und Sommerprüfungen 2016/17 der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe teilgenommen. Die 249 besten Absolventinnen und Absolventen der Region wurden im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung Anfang November von der IHK Industrie- und Handelskammer Karlsruhe ausgezeichnet.

Damit erkennt die IHK die sehr guten Leistungen der Absolventen an und möchte gleichzeitig die Ausbildungsberufe stärken.

Zu den Jahrgansbesten 2017 gehörte, wer in seiner Abschlussprüfung seiner Ausbildung mindestens 92 Punkte und damit die Abschlussnote „sehr gut“ erreicht hat. Die Preise und Urkunden wurden von IHK-Präsident Wolfgang Grenke und Alfons Moritz, stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer und Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung überreicht.

Einer der Auszubildenden, die ausgezeichnet wurden, ist Manos Papadakis, der in diesem Jahr seine Ausbildung bei Rajapack abgeschlossen hat. Natürlich ist das Unternehmen stolz auf den frisch gebackenen Großhandelskaufmann, der sich diese Auszeichnung zielstrebig erarbeitet hat. Für Rajapack sind die Auszubildenden ein wichtiger Faktor für das Unternehmen, zum einen zur Sicherung von Fachkräften und damit Wettbewerbsfähig zu bleiben, zum andern bringen junge Menschen auch immer frische Ideen in das Unternehmen, wovon alle profitieren.

Manos studiert inzwischen im ersten Semester BWL an der Universität Bamberg. Er bleibt Rajapack aber als Werkstudent erhalten und kann nun je nach Bedarf abteilungsübergreifend eingesetzt werden. Denn als Auszubildender hat Manos alle Bereiche des Unternehmens und dessen Schnittstellen kennengelernt. Wir freuen uns, dass er uns weiterhin erhalten bleibt und wünschen Manos natürlich genauso viel Erfolg beim Studium wie bei seiner Ausbildung.